Zurück zur Übersicht

In Berlin und Köln wurden sie präsentiert, die neuen Mode-, Style- und Living-Trends 2019. Wir zeigen Ihnen, was in diesem Jahr angesagt ist.

Brandneu von der Berliner Fashion Week und der internationalen Möbel- und Einrichtungsmesse in Köln (imm) kommen sie, die neuen Mode- und Wohntrends des Jahres. Mode und Wohnen sind seit jeher eng miteinander verbunden. In der heutigen Zeit, in der Design einen immer höheren Stellenwert einnimmt, gehen sie gar Hand in Hand. In Berlin und Köln, der Pilgerstätten der Designer und Kreativen sind die Hüllen gefallen. 2019 wird Farbe bekannt, Muster und Größe gezeigt... Aber lesen Sie selbst:

Unter Wasser, im Wald oder lieber in der Natur?

In diesem Jahr heißt es in Sachen Farbtrend abtauchen, zumindest wenn es nach dem US-Unternehmen Pantone geht. Das Unternehmen aus New Jersey sagt voraus, dass es 2019 korallenrot in unseren vier Wänden und Kleiderschränken werden soll. Das anregende und lebensbejahende orange mit goldenem Unterton, schafft eine warme, fröhliche und einladende Stimmung. In Köln zeigten jedoch nur wenige Hersteller die akzentsetzende Farbe an Möbelstücken, wie etwa Hockern, Stühlen oder Beistelltischen.

Andere Farb-Gurus, wie die des Unternehmen PPG Paints, sagen der Farbe dunkelgrün, eine schillernde Zukunft voraus. Der Farbton, der stark an die dunklen Tannen des Schwarzwalds erinnert, soll für die Kraft der Natur stehen sowie beruhigen und beleben. Eine Farbe die starken Anklang in der Modebranche finden dürfte. Was ist also wirklich trendy? Wir sagen: Erdfarben und natürliche Materialien. Besonders diese fielen in Köln stark auf. Schenkt man der Modezeitschrift Vogue Glauben, so sind es genau diese Farben, die 2019 so richtig „rocken“ sollen, quasi Mutter Natur als die modische Trendgeberin.

Multitalente

Im Jahr 2019 geht der Trend in Richtung smarte Möbel. Stilvoll, kompakt, praktisch und gleich zu mehreren Zwecken nutzbar sollen die Möbel von heute sein. Nein, nicht nur für die kleinen räumlichen Gegebenheiten, sondern (auch) für alle, die nicht länger auf praktische und durchdachte Möbellösungen verzichten möchten. Kompakte 3-in-1-Modelle sind der Renner: Hocker, Beistelltisch, als Aufbewahrungsbox oder sogar zum Regal werdend. Ein Möbelstück, mehrere Anwendungsmöglichkeiten.
Verwenden lassen sich die stylischen Multitalente in nahezu jedem Raum des Zuhauses.
Wieder beliebt, jedoch nicht unbedingt brandneu, sind funktionale Möbel, wie etwa der ausziehbare Esstisch.

Mut zum Muster

Nicht nur spannende Wandfarben gehören zu den neuen Wohntrends 2019, auch außergewöhnliche Tapeten sorgen für das besondere Statement. „In“ sind große Musterungen wie florale Dessins oder geometrische Formen, aber auch Dreiecke, Rauten oder Quadrate. Mitunter braucht es schon etwas Mut, um die eigenen vier Wände in einer neuen Musterung erscheinen zu lassen. Doch dieser wird sich auszahlen – ein tolles Highlight, das jeden Raum aufwerten wird.

Licht an für die Kugelleuchte

Ein echter Blickfang war sie immer schon, die Kugelleuchte. Im neuen Jahr hält sie wieder Einzug in die Ess- und Wohnzimmer. Als klassische Deckenlampe, als Tisch, Steh- oder Bodenleuchte, die runden Modelle kommen gut an und sorgen für optisch neuen Schwung. Besonders schön wirken sie in Übergröße und in Gruppen angeordnet. In Sachen Materialien bleiben nach wie vor die typischen glatten, Glasmodelle, aber auch Modelle aus Papier angesagt.

...zu den Events

Berliner Fashion Week, vom 15. bis 18. Januar 2019
Mehr unter: www.fashion-week-berlin.com

imm – Die internationale Möbel- und Einrichtungsmesse in Köln, 15. bis 20. Januar 2019
Mehr unter: www.imm-cologne.de