Zurück zur Übersicht
Ofen reinigen Pyrolyse Selbstreinigung Backofen Küche

Schluss mit lästigem Ofen putzen – nun reinigt sich Ihr Ofen wie von selbst. Die Zauberformel lautet „Pyrolyse“. Wir beantworten die sieben wichtigsten Fragen zum Thema Pyrolyse.

 

Die 7 wichtigsten Fragen zur Pyrolyse

 

Was ist Pyrolyse?

Pyrolyse ist ein für viele Backofenmodelle verfügbares Programm, bei dem sich der Backofen durch Hitzezufuhr wie aus Zauberhand selbst reinigt.

Wie funktioniert die Pyrolyse?

Der Pyrolyse-Prozess funktioniert über hohe Hitze. Startet man das Programm der Selbstreinigung, so erhitzt sich der Backofen auf über 500°C. Dabei werden Fett und andere Rückstände zu Asche verbrannt, womit sich der Backofen quasi selbst reinigt.

Was muss man nach der Pyrolyse machen?

Nachdem der Schmutz und das Fett verbrannt sind, verbleiben diese Rückstände als Asche im Backofen. Nach dem Abkühlen kann man also die Asche ganz einfach mit einem feuchten Tuch wegwischen.

Küche Miele

Welche Vorteile hat die Pyrolyse?

  • Zeitsparend, da sich der Backofen durch das Programm selbstständig reinigt
  • Auch Bleche kann man im Ofen lassen, diese werden mitgereinigt
    • Achten Sie darauf, dass das Zubehör Pyrolyse geeignet ist
  • Durch die Verbrennung mit der Hitze kann man auf chemische Mittel und umweltschädliche Sprays verzichten
  • Backofen mit Pyrolyse-Funktion haben eine bessere Wärmedämmung und verbrauchen so beim Backen weniger Strom

Wie lange dauert der Vorgang?

Je nach Stufe der Pyrolyse kann der Vorgang bis zu 3 Stunden dauern. Eine Hohe Stufe nimmt man bei besonders starker Verschmutzung, eine niedrige Stufe der Pyrolyse folglich bei geringer Verschmutzung.

Wie oft sollte man die Pyrolyse durchführen?

Im Allgemeinen zwischen 3- und 5-mal pro Jahr. Dies hängt aber von der Häufigkeit und dem Zweck des Gebrauchs ab.

Welche Nachteile hat die Pyrolyse?

  • Aufgrund der hohen Temperatur ist der Stromverbrauch etwas höher als im Normalbetrieb
  • Während dem Vorgang sollte man sich nicht in der Küche aufhalten, da bei starker Verschmutzung ein leicht unangenehmer Geruch aufkommen kann
  • Der Anschaffungspreis ist aufgrund der zusätzlichen Funktion geringfügig höher